"Die Sprache fasst Gedanken in Worte. Die bildende Kunst fasst Ideen in Kunstwerke."

Adolf R. Erning

adolf_erningAdolf R. Erning
Am Berkelbogen 7
48691 Vreden
Tel. 02564/1088

Lebenslauf

1930 In Vreden / Westfalen geboren
1952 Abitur in Borken / Westfalen
1952-56  Studium der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft in Münster und Freiburg mit allgemeinem Studium der Kunst und Kunstgeschichte mit erster künstlerischer Betaetigung
1959 Promotion zum Doktor der Rechte an der Universität in Muenster
1960  Juristische Assesorenexamen vor dem Justizprüfungsamt in Duesseldorf
1961 Heirat mit Johanna Severt-Goldenberg aus Vreden
1961 Studium der Staats-Volswirtschaft in Den Haag/NL und Graz/Oesterreich mit Promotion zum Doktor der Staats- und Volkswirtschaft
1962-66 Referent im Kommisariat der deutschen Bischöfe in Bonn mit Schwerpunkt Entwicklungshilfe
ab 1962 Studien- und Kunstreisen
1962 – dato Rechtsanwalt und Notar in Vreden / Westfalen
1977-78 Initiator des Bildhauersymposiums der Stadt Vreden
 ab 1979 Erneute intensive künstlerische Betätigung
 1985 Ausstellung in Karlsruhe: “ Kunstgiesser und ihre Künstler”
 ab 1981  Aufbau des eigenen privaten Plastiken- und Skulpturenparkes in Vreden
1992  Edelstahlskulptur vor der Volksbank Vreden e.G.
1993  Stahlskulptur vor der Kanzlei in Vreden
1994  Fünffach-Stahlkreuz im Schatten der Stiftskirche in Vreden
1996  Stahlskulptur im Hamalandstadion in Vreden
 1997-98  ”Asyl” für 3 Skulpturen vor der Kanzlei Dr. Erning
1999  Erstellung des Buches “Keine Angst vor der Kunst”
2000/2001 Dokumentation im Kalender 2001 “Meisterwerke der zeitgenössischen Kunst”
mit der Skulptur “Gruppe” aus dem Jahr 1989
2001  Dokumentation im Lexikon der Kunstschaffenden in der bildenden Kunst
des ausgehenden XX.Jahrhunderts, Band 5, Forschungsinstitut der bildenden Künste
06909 Schloss Trebitz / Elbe
2007  Schreiben an Papst Benedikt XVI. und alle katholischen und evangelischen Bischöfe Deutschlands mit brieflicher Auseinandersetzung über mein modernes zur Diskussion gestelltes Ziegelsteinkreuz. Der Briefwechsel ist in Kopie archiviert bei der Stadt Vreden.

“Skulpturenpark A.+J. Erning, Vreden” dokumentiert in “Gartenreich(es) Westmünsterland”, heruasgegeben vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, erschienen im Tecklenborg Verlag, Steinfurt, Westfalen

2008 Skulpturenpark A.+J. Erning Vreden – Zusammenspiel von Kunst + Natur in “Gartenreich(es) Münsterland. Herausgegeben vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Tecklenborg Verlag Steinfurt Westfalen -2008-

Interview für Klasse 8a + Schulleiterin Köppen über Kunst mit dem Thema “Das Kreuz “ein Geschenk”” erschienen in “Wir wollen helfen, die Welt zu verstehen” – Herausgeberin: Hoimar von Ditfurth Realschule Vreden

”First Steps in Germany” in “Radio Veritas Asia” — “Development of a FABC Project” Edited by Franz-Josef Eilers svd in Logos (Divine World) Publications Inc. Manila 2008, Phillippines

in Zukunft Kunst und Jura soweit Kopf und Füsse mich “er-tragen”